Externes Einsatzmittel: Cham 3/1