Johannisfeuer war ein großer Erfolg

Jun 30, 2024 Aktuelles, Vereinsleben
Pfarrer Amberger erinnert bei der Andacht an die Bedeutung des Jo-hannisfestes

Das traditionelle Johannisfeuer der Freiwilligen Feuerwehr Loibling-Katzbach lockte auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher an. Aufgrund der laufenden Baumaßnahmen am Feuerwehrgerätehaus fand der gesellige Teil der Veranstaltung auf dem Gelände des 1. FC Katzbach statt.

Unter der organisatorischen Leitung der beiden Vereinsvorstände Michael Haller und Reinhard Rädlinger, schufen die Beteiligten den perfekten Rahmen für einen angenehmen Sommerabend gespickt mit Tradition und Fußball. Voll ins Zeug legte sich dabei auch die Feuerwehrjugend. Das Team rund um Jugendwart Stefan Simmet begeisterte die Anwesenden mit Köstlichkeiten vom Grill.

Den offiziellen Auftakt bildete eine besinnliche Andacht, die von Ruhestandspfarrer Josef Amberger gehalten wurde. Mit einfühlsamen Worten erinnerte er an die Bedeutung des Johannisfestes und sprach Segenswünsche für die Anwesenden aus.

„Wenn´s Feia schmatzt, dann brennt´s scho o“. Mit diesen Worten kommentierte Michael Haller das erfolgreiche Anzünden des stattlichen Sonnwendfeuers, welches innerhalb weniger Minuten haushohe lodernde Flammen in den Himmel schlug.

Dem Jung und Alt in seinen Bann ziehenden Feuerspektakel folgte ein in diesem Jahr besonderes Highlight. Auf einer großen Leinwand fieberten die Gäste beim Public Viewing dem spannenden Match der deutschen Nationalmannschaft gegen Dänemark mit.

Erst spät in der lauen Sommernacht resümierten am Ende die Verantwortlichen über das rundum gelungene Event und Reinhard Rädlinger brachte es auf den Punkt: „Trotz Bauarbeiten am Gerätehaus konnten wir dank der Unterstützung des 1. FC Katzbach eine erfolgreiche Veranstaltung auf die Beine stellen.“

Vorstand Reinhard Rädlinger und Pfarrer Josef Amberger beim Entzünden des Feuers
Vorstand Reinhard Rädlinger und Pfarrer Josef Amberger beim Entzünden des Feuers
Kommandant Martin Schoplocher kontrolliert das sichere Abbrennen
Kommandant Martin Schoplocher kontrolliert das sichere Abbrennen
Innerhalb weniger Minuten schlagen die lodernden Flammen des Sonnwendfeuers in den Loiblinger Abendhimmel
Innerhalb weniger Minuten schlagen die lodernden Flammen des Sonnwendfeuers in den Loiblinger Abendhimmel

"Volles Haus" beim Public Viewing vor dem Vereinsheim des 1. FC Katzbach

„Volles Haus“ beim Public Viewing vor dem Vereinsheim des 1. FC Katzbach